Die Lobby für Umweltbildung und BNE

Wir unterstützen Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen, die in Niedersachsen und Bremen in Natur- und Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung engagiert sind.

Wir betreiben Lobbyarbeit und unterstützen unsere Mitglieder durch Beratung, Fortbildungen, Informationen etc.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unsere Ziele, Serviceleistungen, Arbeitsfelder, Veröffentlichungen und über die Mitglieder der ANU Niedersachsen/Bremen e.V.

Aktuelles

Restplätze für Fortbildung "Erste-Hilfe Outdoor"

In der Fortbildung, die am 24.11 und 25.11.2018 in der Ökologiestation Bremen-Nord stattfindet, sind noch drei Plätze frei. Referent ist Frank Draeger.

Die Teilnahmegebühr beträgt 100,00 Euro.

Nähere Informationen sind der Ankündigung zu entnehmen. [mehr]

Ausstellung "Pollution Pods" am Klimahaus Bremerhaven

Das Klimahaus Bremerhaven zeigt erstmalig in Deutschland die Installation "Pollution Pods" des britischen Künstlers Michael Pinsky. Auf dem Areal des Klimahauses stehen vom 9. November bis zum 9. Dezember 2018 fünf miteinander verbundene Kuppeln, in denen typische Gerüche, Luftfeuchte und Temperaturen von vier Megacities und einer Naturlandschaft dargestellt sind: Beijing, New Delhi, Sao Paolo,... [mehr]

Fortbildung "Haltung zeigen. Rassismus und Rechtspopulismus in der Bildungsarbeit begegnen"

Die Fortbildung findet am 27. November 2018 im außerschulischen Lernort CATUCHO, An den Eichen 9, in 27333 Bücken statt. Immer wieder kommt es in der schulischen wie außerschulischen Bildungsarbeit zu einer Konfrontation mit rechten und rassistischen Aussagen und Positionen, die Unsicherheiten auslösen und denen schwer zu begegnen ist. Lehrkräfte und Referent*innen im Globalen Lernen/ der BNE,... [mehr]

ANU-Bundestagung "Bildung für Klimaschutz - Theorie und Praxis in der Realität"

Der ANU-Bundesverband lädt zur Mitgliederversammlung am 3. Dezember 2018 und zur Bundestagung "Bildung für Klimaschutz - Theorie und Praxis in der Realität" am 4. Dezember ins NaturGut Ophoven in Leverkusen ein. Es soll durch gute Beispiele inspiriert und gezeigt werden, wie außerschulische BNE im Themenfeld Klimaschutz gestaltet werden kann. Im Fachprogramm sind Vorträge von Dr. Anke Blöbaum zu... [mehr]

9. VCD-Mobilitätskongress Niedersachsen

Der VCD-Mobilitätskongress - früher Bahnkongress - findet am Donnerstag, den 29. November 2018, 9.30-17 Uhr, im Hannover Congress Centrum HCC, Theodor-Heuss-Platz 1 - 3, 30175 Hannover, statt. Wie sieht die Verkehrswende der rot-schwarzen Landesregierung in Niedersachsen aus? Diese und weitere Fragen wollen wir zusammen mit Minister Dr. Bernd Althusmann diskutieren. Auch die Schiene steht wieder... [mehr]

Fachtagung "Humusaufbau – Chance für Landwirtschaft und Gartenbau gegen den Klimawandel"

Die Fachtagung findet am Freitag, den 23. November 2018 von 9:00 bis 16:30 Uhr in der Akademie des Sports Hannover statt. Das Thema Humusaufbau ist spätestens seit diesem Sommer mit seiner langanhaltenden Trockenheit „brandaktuell“ – viele Landwirte sind durch die Dürre in Existenznöte geraten, und die Frage, wie eine zukunftsfähige Bodenbewirtschaftung unter sich ändernden Klimabedingungen... [mehr]

UNESCO Positionspapier zur Zukunft der BNE

Einladung zur Online-Konsultation

Angesichts der globalen Bedeutung der Bildung für nachhaltige Entwicklung hat der Exekutivrat der UNESCO in einer Resolution vom 12. April 2018 entschieden, die Implementierung von BNE weltweit auch nach Ende des Weltaktionsprogramms (WAP; 2015-2019) weiter zu unterstützen. Das nun veröffentlichte UNESCO-Positionspapier zur inhaltlichen Ausgestaltung eines WAP-Folgeprogramms ab 2020 zeigt nicht... [mehr]

Seminar "Gute Bildung für Gutes Leben" in Springe

Das Seminiar "Gute Bildung für Gutes Leben" findet vom 23.11.2018, 18:00 Uhr bis 25.11.2018, 13:00 Uhr, im Lutherheim Springe statt und setzt sich mit den SDGs und der Rolle von Bildung bei ihrer Umsetzung auseinander. Gemeinsam mit Expert*innen diskutieren die Teilnehmer*innen, welche Vision eines "guten Lebens" sich in den SDGs spiegelt und wie unsere eigenen Visionen aussehen. Welche Bildung... [mehr]

ökopädNews Oktober 2018

Umweltbildung und Bildung für degrowth

Die ökopädNEWS erscheinen als ANU-Informationsdienst Umweltbildung in der Zeitschrift "umwelt aktuell" des oekom-Verlages. An dieser Stelle finden Sie die aktuelle ökopädNEWS als pdf-Dokument. [mehr]

Dateien:

"Umweltbildung mit Wirkung – Eine Arbeitshilfe"

Wann ist ein Angebot wirkungsvoll? Die von der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) herausgegebene Arbeitshilfe basiert auf der über die Jahre hinweg aufgebauten Erfahrung in der Umweltbildung. Die Arbeitshilfe unterstützt bei der Messung und Verbesserung der Wirkung von Umweltbildungsangeboten und steht zum kostenlosen Download bereit unter... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 37

1

2

3

4

vor >

Aus dem Archiv

Die Welt im Zenit - Gespräch mit Multiplikator*innen

Nachdem am 7. November eine Abendveranstaltung mit Grupo Sal und Patricia Gualinga (Sarayaku, Ecuador) im Freizeitheim Linden in Hannover stattfindet, haben Multiplikator*innen aus Vereinen, Organisationen und Bildungseinrichtungen sowie weitere Interessierte am 8. November, 9.30-11.30 Uhr, im Gymnasium Limmer die Möglichkeit zu einem Austausch mit Patricia Gualinga. Bei der Veranstaltung... [mehr]

Dateien:

Die Welt im Zenit - Grupo Sal und Patricia Gualinga

Mit einer Mischung aus lateinamerikanischer Musik und Berichten aus Sarayaku / Ecuador gehen die Besucher*innen am Mittwoch, den 7. November um 19.30 Uhr auf eine Reise an den Westrand Amazoniens, der zu Ecuador gehört.

„Während andere aufgeben mussten, wird Sarayaku niemals aufgeben“, verkündete Patricia Gualinga, die ehemalige Sprecherin der indigenen Kichwa-Gemeinde Sarayaku in einem Gespräch... [mehr]

Infobrief der Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen September 2018

Der Infobrief enthält Links und Empfehlungen zu Fortbildungen, Materialien, Wettbewerben und Informationen aus dem Bremer Netzwerk und darüber hinaus. Rückmeldungen und Veranstaltungshinweise aus dem Netzwerk nimmt die Koordinierungsstelle gerne entgegen. [mehr]

Dateien:

Hand in Hand für Umwelt- und Naturschutz: Bildungsmaterial für die Arbeit mit geflüchteten Menschen

ANU-Workshop am 8. Oktober 2018

Der ANU-Bundesverband veranstaltet am Montag, den 8. Oktober in Köln den letzten Workshop für Multiplikator*innen im Rahmen des Projekts „Integration durch Umweltbildung“. Neue Bildungsmaterialien für die Arbeit mit geflüchteten Menschen stehen im Mittelpunkt des Praxis-Workshops. Die Referent*innen erläutern die erfolgreich erprobten pädagogischen Angebote und Methoden zu den Themen Heizen und... [mehr]

I am my brother's keeper! I am my sister's keeper!

Empowerment für junge Menschen of Color

Die Veranstaltung wird am 8. und 9. September 2018 gemeinsam von VEN, VNB und ADV-Nord angeboten. Schwarze Menschen und Menschen of Color berichten immer wieder von ähnlichen Erfahrungen: Fragen, Kommentare oder Sprüche, die deutlich machen sollen: Du bist anders! Du gehörst nicht dazu! Mal wird dabei auf das Aussehen oder auf die Herkunft, mal auf die Sprache oder Religion angespielt. Solche... [mehr]

Vom nationalen Aktionsplan zu einer Agenda für Niedersachsen

Die Evangelische Akademie Loccum und das Niedersächsische Kultusministerium laden zur Tagung "Vom nationalen Aktionsprogramm zu einer Agenda für Niedersachsen - Bildung für nachhaltige Entwicklung" ein. Diese findet vom 3. bis 5. September 2018 in Loccum statt und richtet sich an Bildungsaktive in Schulen und Zivilgesellschaft. [mehr]

Beteiligung, Zusammenarbeit & Kreativität verbinden - für ein nachhaltiges Leben

Neue Ausbildungsgruppe Partizipatives Projektmanagement ab Oktober 2018 in der Akademie Vepik

Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt (Ernst Ferstl). Zusammenarbeit braucht Menschen, mit denen wir teilnehmen und teilhaben. Zuhören, Meinungen ernst nehmen, mit anderen Meinungen leben können, sich aufrichtig und mitfühlend begegnen. Kreativität führt uns in den eigenen freien Selbstausdruck und öffnet neue Wege jenseits des Bisherigen, um... [mehr]

Fledermausfest im Rahmen der 22. Internationalen Fledermausnacht

Anlässlich der 22. Internationalen Fledermausnacht feiert die AG Fledermäuse des BUND Region ein großes Fest für Kinder und Erwachsene rund um das Thema Fledermäuse am Samstag, den 25. August 2018, ab 15 Uhr, im Schulbiologiezentrum Hannover, Vinnhorster Weg 2, 30419 Hannover. Zahlreiche Mitmachaktionen, Bastelstände, Spiele, eine Stofftiertombola und ein Glücksrad warten überall verteilt auf dem... [mehr]

Wildnisseminar Naturerfahrung

Dieses Seminar findet vom 20. bis 24. August 2018 im Seminarhaus Burglohra, Großlohra (südlicher Harzrand) statt. Verschiedene Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen tragen dazu bei, die Verbundenheit mit der Natur zu stärken und sich in der Natur zu Hause zu fühlen. Mit kreativen Mitteln - Schreiben, Malen, Zeichnen, Objektgestaltung - verfassen die Teilnehmer*innen ein Tagebuch, um die gemachten... [mehr]

Dateien:

Das Naturwissen des Coyoten - Tierspuren, Vogelsprache und Wildpflanzen

Noch einige Plätze frei!

Vom 12. bis 14. Oktober 2018 bietet Myriam Kentrup von der Wildnisschule Wildeshausen ein Seminar zum Thema Naturwissen an. Dabei geht es um Tierspuren, Feuer, Wildpflanzen und Vogelsprache in der Tradition des Coyote Mentoring. Detaillierte Informationen sind der Ankündigung zu entnehmen. [mehr]

Dateien:

Artikel 1 bis 10 von 33

1

2

3

4

vor >

ANU-Bundestagung "Bildung für Klimaschutz - Theorie und Praxis in der Realität"

Die Mitgliederversammlung des ANU-Bundesverbandes findet am 3. Dezember 2018, 16-19 Uhr, und die ANU-Bundestagung am 4. Dezember 2018, 9-16 Uhr, im NaturGut Ophoven in Leverkusen statt.