News lesen

Die Naturschutzpädagogik ist ein wesentlicher Bestandteil der Bildung für nachhaltige Entwicklung und deren zentraler Belange der Vermittlung von Kompetenzen, Werten und Wissen. Das spielerische Entdecken und Erleben der Natur trägt dazu bei, dass Kinder einen emotionalen Bezug zu ihrer Umwelt bekommen. Zu Pflanzen und Tieren, zu den Steinen und dem Wasser, kurz zu allem, was so sachlich mit den natürlichen Ressourcen des Planeten Erde bezeichnet wird und was die Grundlage unseres Lebens darstellt.

Die erweiterte Neuauflage der Ausgabe 3. Jahrgang, Heft 1/2006 richtet sich an alle, die mit Kindern im Kindergarten-, Vor- und Grundschulalter arbeiten und Anregungen für Aktionen im Freien suchen. Das Heft ist sowohl für Einsteiger/Einsteigerinnen als auch für jene gedacht, die häufiger mit Kindergruppen nach draußen gehen und ihr Repertoire erweitern wollen.

Der Themenschwerpunkt liegt dabei auf dem Erleben und Kennenlernen der belebten und unbelebten Natur in den Lebensräumen Wald, Wiese, Bach und Teich. Mit ganz konkreten, praxisorientierten Anleitungen und kurzen, fundierten Hintergrundinformationen, Bestimmungshilfen sowie Arbeitsmaterialien wird die Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern unterstützt. Die Kinder lernen „ihren" Wald kennen, werden mit „ihrem" Bach vertraut und fühlen sich in dieser natürlichen
Umgebung zu Hause und sicher.

Lern-, Erlebnis- und Bewegungsspiele in Wald und Wiese und an Bach und Teich für Kinder im Vor- und Grundschulalter

Erweiterte Neuauflage, Naturschutz im Unterricht, 6. Jahrgang (2012) Heft 1, 194 Seiten
Preis: 7,80 Euro zzgl. Versandkosten
Bezug:
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA), Hof Möhr, 29640 Schneverdingen
Tel.: (05199)989-0, Fax: (05199)989-46,
E-Mail: publikationen(at)nna.de, Internet: www.nna.de

 

_________________________________