News-Archiv

Informationsveranstaltung zum Projekt "Politische Pflanze"

Die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz lädt am Dienstag, den 24. Mai 2022, um 16 Uhr, zu einer kostenfreien digitalen Informationsveranstaltung zum Projekt "Politische Pflanze" ein. Das Projekt verbindet Biodiversitätsbildung und politische Bildung. Botanische Gärten und staatlich getragene Naturschutzakademien bilden (Bundes-)Länderteams. Sie werden teilweise unterstützt durch... [mehr]

Hannover fairführt

Veranstaltungen Juni-Juli 2022

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover informiert mit "Hannover fairführt" regelmäßig über Veranstaltungen mit nachhaltigen Anliegen. [mehr]

Lernen für den Wandel - Möglichkeiten Transformativen Lernens in der Bildungsarbeit

Die Online-Fortbildung inkl. Selbstlernmodul am 14. Juni 2022, 14-17.15 Uhr, bietet eine Einführung in das Transformative Lernen, wie es in der UNESCO-Roadmap "Bildung für nachhaltige Entwicklung 2030" hervorgehoben wird, wenn es um einen Wandel hin zu einer global gerechten und nachhaltigen Weltgesellschaft geht, wie sie in den globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen beschrieben... [mehr]

Mikro-Bürger*innen-Gutachten mit Schüler*innen

Multiplikator*innen-Schulung im Rahmen des NKI-geförderten Projektes "KlimaRatSchule"

Der Multiplikator*innen-Workshop am 7. und 8. Juli 2022 in Hannover soll dazu befähigen, konkrete zukunftsrelevante Fragestellungen mit Jugendlichen bzw. Schüler*innen zielgerichtet zu bearbeiten. Mit der Methode der "Planungszellen" (Mikro-Bürger*innen-Gutachten) werden Schüler*innen daran beteiligt und darin begleitet, Treibhausgasemissionen im schulischen Kontext zu identifizieren, zu... [mehr]

Faire Bezahlung freiberuflicher BNE-Pädagog*innen

Am 17. November 2021 fand in der KulturKapelle im Wilhemsburger Inselpark ein Workshop "Faire Bezahlung freiberuflicher BNE-Pädagog*innen" statt. Die Teilnehmenden erhielten die Möglichkeit zum offenen Austausch über die eigenen Erfahrungen, über Frust und über Strategien im Umgang mit diesen Lebensrealitäten. Die Ergebnisse sind hier nachzulesen. [mehr]

Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz

Die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz – kurz FARN – wurde im Oktober 2017 von den NaturFreunden Deutschlands und der Naturfreundejugend Deutschlands gegründet. FARN untersucht die historischen und aktuellen Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten und völkischen Strömungen. FARN identifiziert rechtsextreme und menschenverachtende... [mehr]

Kooperation der ANU Niedersachsen/Bremen mit der NNA

Vergünstigte Teilnahme an Fortbildungen

Die ANU Niedersachsen/Bremen bietet ihren Mitgliedern auch im Jahr 2022 die Möglichkeit an, zu einem vergünstigten Preis an Fortbildungen der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz teilzunehmen. Das Kontingent ist auf 40 Plätze beschränkt. Erstattet werden bis zu 50% des Programmpreises gegen Vorlage der Rechnung sowie Teilnahmebescheinigung. Aus vereinsrechtlichen Gründen darf der erstattete... [mehr]

Dateien:

Umwelt- und (Bau-)Kulturelle Bildung for Future: Qualifizierungsreihe "Unartig Urban" ab März 2022

Im Umgang mit den Herausforderungen des Klimawandels wird es auch darauf ankommen, das Spielerische und Schöne mit dem Notwendigen zu verbinden, um transformatorische Potentiale und Kreativität für tragfähige Antworten freizusetzen. Die interdisziplinäre Qualifizierungsreihe "Unartig Urban" der Akademie der Kulturellen Bildung nimmt ab März 2022 diese Zusammenhänge in den Fokus. [mehr]

Online-Fortbildung "Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Kindergarten" am 19. März 2022

Bildung für nachhaltige Entwicklung fördert den Erwerb von Kompetenzen und befähigt Menschen ihr eigenes Handeln auf der Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen für eine lebenswerte Zukunft zu treffen. Nachhaltiges Handeln wird angesichts des Klimawandels zunehmend wichtiger. Nur: wie setze ich das praktisch und wirkungsvoll im Kindergarten um? Bei dieser Online-Fortbildung... [mehr]

Seminarprogramm der Bildungsstelle Nord 2022

Die Bildungsstelle Nord von Brot für die Welt bietet methodisch-didaktische Fortbildungen sowie Seminare zu entwicklungspolitischen und interkulturellen Themen an. Die Seminare vermitteln Hintergrundwissen und methodisches Handwerkszeug für die Gestaltung lebendiger und zielgruppengerechter Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 100

1

2

3

4

5

6

7

vor >