News-Archiv

Casual Learning in der interkulturellen Umweltbildung

Fortbildung in Köln, Braunschweig, Halle, München und Stuttgart

Sie möchten Ihre Umweltbildungsarbeit interkulturell gestalten? Sie finden es spannend, darüber nachzudenken, wie Sie Menschen direkt in Alltagssituationen erreichen können? Sie können sich vorstellen, Bildungsmaßnahmen gemeinsam mit Vertreter*innen der Zielgruppe zu erarbeiten? Casual Learning ist eine Art des informellen Lernens, die sich unter anderem Elementen des Marketings und der... [mehr]

Auszeichnung für ANU als Netzwerk im UNESCO-Weltaktionsprogramm BNE

Die ANU freut sich sehr über die Auszeichnung als Netzwerk im UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am 20.11.2019 in Berlin. Zusammen mit der ANU-Vorsitzenden Annette Dieckmann und Marion Loewenfeld aus dem Bundesvorstand nahmen Anja Zubrod und Melanie Nelkert des ANU-Landesverbands Brandenburg die Auszeichnung von Dr. Catrin Hannken, Bundesministerium für Bildung... [mehr]

Zukunftsklima - Die Welt ist voller Lösungen

Film "Danke für den Regen" im Kino Lodderbast, Hannover

Am 27. November 2019 um 19:00 Uhr zeigt das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) im Rahmen der Filmreihe one.world – „Zukunftsklima – Die Welt ist voller Lösungen“ im Kino Lodderbast in Hannover den Film "Danke für den Regen". Die mehrfach ausgezeichnete Dokumentation begleitet einen kenianischen Bauern, der extremes Wetter in seinem Land filmt, und sich 2015 auf den Weg zur... [mehr]

Methodenwerkstatt Globales Lernen

Aktiv für die SDGs

Am 5. und 6. März 2020 findet m Welthaus Barnstorf eine Methodenwerkstatt "Globales Lernen" für Referent*innen des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung statt. Sie richtet sich an Referent*innen, die im Rahmen der Regionalen Eine-Welt-Tage 2020 (in Göttingen, Göttingen, Hannover, Hoya, Nordhorn und Osnabrück) Workshops anbieten möchten, aber auch an andere... [mehr]

Kennenlernen und Multiplikator*in werden für den Escape-Room "Act.Change.Escape the Room"

Im Rahmen des Escape-Rooms lösen Gruppen von max. 15 Personen gemeinsam Rätsel und klären damit einen internationalen Kriminalfall zur illegalen Entsorgung von Elektroschrott auf. Dabei setzen sie sich zudem spielerisch mit den Themen globale Gerechtigkeit, (Smartphone)Konsum, Umweltschutz und klimabedingter Flucht auseinander. In diesem Rahmen werden Workshops und Schulungen angeboten. [mehr]

Umfrage zur Interkulturalität in Umweltbildungseinrichtungen

Zu Beginn des neuen ANU-Projektes zur "Interkulturalität außerschulischer Bildungsorte im Naturschutz", in dessen Verlauf lokale Modellvorhaben, Tagungen und Fortbildungen stattfinden werden, richtet sich eine Online-Befragung an alle, die außerschulische Umweltbildung mit Naturbezug anbieten. Ziel des Projektes ist es, naturbezogene Bildungsangebote stärker zugänglich zu machen und Naturschutz... [mehr]

Klima-Hackathon

Der Begriff "Hack" steht für eine kreative und originelle Problemlösung, die mit viel Experimentierfreude gefunden wird. In der Veranstaltung vom Verein ScienceCenter Netzwerk werden gemeinsam Vermittlungsaktivitäten entwickelt, die in 20 Minuten mit einem Budget von 20,00 Euro umgesetzt werden können. Ausgangspunkt wird dabei die laut Klimapolitik zu erwartende globale Erwärmung um mindestens 2... [mehr]

Dateien:

Jahreshauptversammlung der ANU Niedersachsen/Bremen e.V. 2019

Die Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 29. Juni 2019, 15-17 Uhr in der KlimaWerkStadt Bremen, Westerstraße 58 in 28199 Bremen, statt. Vorab ist von 11-14 Uhr die Teilnahme an der Fortbildung "Sommer in Hülle und Fülle - wildes Fermentieren von Gemüse" möglich. [mehr]

Dateien:

Wandlungs(t)räume - Vom inneren zum äußeren Wandel

Workshops und Weiterbildungen

Der Verein "Schützer der Erde e. V." in Esselbach in der Nähe von Würzburg bietet unter dem Titel "Wandlungs(t)räume" einen Einstiegsworkshop vom 24. bis 26. Mai 2019 sowie zwei Weiterbildungen, die beide am 20. Juni 2019 beginnen, an. [mehr]

Neue Fördermöglichkeiten in Niedersachsen durch BINGO-Umweltstiftung

NATURbegeistert fördert als Jubiläumsprojekt zum 30-jährigen Bestehen der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung Erlebnisse von Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren in Niedersachsen und begeistert sie langfristig für Natur und Umwelt - eine wichtige Grundlage für späteres Naturschutzhandeln. [mehr]

Artikel 31 bis 40 von 86

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >