News anzeigen

Jetzt noch Aktion anmelden

Von Kleidertauschpartys und Baumpflanzaktionen, über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu Energieberatungen und nachhaltigen Kantinen-Angeboten: Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, mehr Nachhaltigkeit in Alltag und Berufsleben zu integrieren. Einen guten Anlass dafür bieten die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN), die bereits zum siebten Mal stattfinden. Mit den DAN hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung eine Plattform geschaffen, um nachhaltiges Engagement zu bündeln und sichtbar zu machen.

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die eigene Aktion einen Bezug zu den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung hat. Über 1.800 Aktionen wurden im vergangenen Jahr von Einzelpersonen, Vereinen, Verbänden, Ministerien, Unternehmen und weiteren Gruppen umgesetzt.

Aktionen können auf der Internetseite

https://www.tatenfuermorgen.de/mitmachen/deutsche-aktionstage-nachhaltigkeit/

eintragen werden. So erlangen sie zusätzliche Aufmerksamkeit. Alle Informationen, Aktionsbeispiele und Leuchtturmprojekte zur Inspiration sind ebenfalls auf der Internetseite zu finden. Angemeldete Nutzer können hier auch Kontakt zu anderen Engagierten aufnehmen, zum Beispiel um gemeinsame Aktionen zu planen oder Hilfe und Tipps zu erhalten.

Alle Aktionen sind automatisch Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und können in 2018 auch bis einschließlich 10. Juni teilnehmen.