News anzeigen

Am Donnerstag, den 19. März 2020, 19 Uhr, veranstalten das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover, das Büro für internationale kirchliche Zusammenarbeit des Ev.-luth. Missionswerks in Niedersachsen, der AllerWeltsLaden e. V. sowie die Ev.-luth. Nordstädter Kirchengemeinde Hannover eine Fairtrade Kochshow unter dem Titel „Die Welt im Kochtopf - Fairer Handel ganz konkret“.

Es erwartet Sie ein Abend voller leckerer Rezepte und Gaumenfreuden; ein Blick in die Kochtöpfe dieser Welt; interessante Hintergrundberichte rund um den Fairen Handel und Fair Trade-Produzent*innen; überraschende Informationen und Aktionen aus den Ländern des globalen Südens sowie die prominenten Mitköchinnen Dr. Petra Bahr, Regionalbischöfin für den Sprengel Hannover der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, und Edeltraut-Inge Geschke, Bezirksbürgermeisterin.

Die Veranstaltung wird gefördert durch Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der einen Welt aus Mitteln des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung bei: 

Nicole Bock, Tel.: 0511 1215-293; E-Mail: n.bock(at)elm-mission.net
 
Büro für internationale kirchliche Zusammenarbeit des Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Zweigstelle Büro für internationale kirchliche Zusammenarbeit
Otto-Brenner-Str. 9, 30159 Hannover
www.elm-mission.net