News anzeigen

Der ANU-Bundesverband lädt zur Mitgliederversammlung am 3. Dezember 2018 und zur Bundestagung "Bildung für Klimaschutz - Theorie und Praxis in der Realität" am 4. Dezember ins NaturGut Ophoven in Leverkusen ein. Es soll durch gute Beispiele inspiriert und gezeigt werden, wie außerschulische BNE im Themenfeld Klimaschutz gestaltet werden kann. Im Fachprogramm sind Vorträge von Dr. Anke Blöbaum zu neuen Erkenntnissen der Umweltpsychologie, von Carel Mohn zum Erkennen von echten Fakten zur Klimaerhitzung und dem Erkenntnisgewinn in Zeiten von Klimawandelleugnern.

Außerdem werden Ergebnisse des Projekts BildungKlima-plus vorgestellt, bei dem sich 16 außerschulische Bildungsstätten zu „BildungszentrenKlimaschutz“ weiterentwickelt haben. Workshops geben Anregungen zu Klimaneutralität, zur Outdoor-Klimabildung und zur Erweiterung anderer Kursangebote um Elemente der Klimabildung. Besucht werden können der KlimaErlebnispark, die Ausstellung Klimaglück im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt und verschiedene Themeninseln. Die Tagung findet im Rahmen des bundesweiten Projekts "BildungKLIMA-plus" statt, das im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesumweltministerium gefördert wird. Anmeldungen für die Tagung richten Sie bitte an

christoph.hoppe@naturgut-ophoven.de

Weitere Informationen sind dem Tagungsflyer zu entnehmen oder unter www.umweltbildung.de

 

2019 werden drei weitere ANU-Tagungen zum Thema Klimaschutz mit dem Schwerpunkt Schule und Kommune stattfinden. Termine zum Vormerken sind der 5. Februar 2019 in Frankfurt/M, der 21. März 2019 in Dortmund und der 26. März 2019 in Hannover. Weitere Infos unter www.umweltbildung.de/lekokli.html.

 

ANU-Mitgliederversammlung am 3. Dezember 2018

Diese findet in der Zeit von 16-19 Uhr im NaturGut Ophoven, Talstr. 4, 51381 Leverkusen statt. Im Anschluss ist ab 19.30 Uhr ein geselliges Beisammensein im Restaurant Mille-Lire (Nähe Leverkusen-Fernbahnhof, siehe www.mille-lire.eu ) vorgesehen. Um Anmeldung für die MV und das Treffen am Abend unter wird bundesverband@anu.de gebeten.

Tagesordnung der Mitgliederversammlung

1. Begrüßung

2. Bericht des Vorstands und der Schatzmeisterin

3. Bericht der Kassenprüferinnen

4. Diskussion der Berichte und Entlastung des Vorstands

5. Antrag des Vorstands zur Änderung der Satzung (siehe unten)

6. Vorstellung des neuen Projekts „Interkulturalität“

7. Klimaschutzprojekte in der ANU

8. Öffentlichkeitsarbeit mit Mitgestaltungspotenzial

9. Verschiedenes

 

Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V.

Kasseler Str. 1a

60486 Frankfurt/Main

Tel. 069 / 716 733 29 - 0

Fax. 069 / 716 733 29 - 10

E-Mail: bundesverband(at)anu.de

Internet: www.umweltbildung.de