News anzeigen

Im Rahmen des Escape-Rooms lösen Gruppen von max. 15 Personen gemeinsam Rätsel und klären damit einen internationalen Kriminalfall zur illegalen Entsorgung von Elektroschrott auf. Dabei setzen sie sich zudem spielerisch mit den Themen globale Gerechtigkeit, (Smartphone)Konsum, Umweltschutz und klimabedingter Flucht auseinander. In diesem Rahmen werden Workshops und Schulungen angeboten.

Informationen gibt es unter www.escaperoom.vnb.de und in den pdf-Dokumenten.
Ab Oktober 2019 besteht einerseits die Möglichkeit, den Escape Room in Workshoptagen selbst auszuprobieren und verschiedene Einsatzmöglichkeiten kennenzulernen:  
Termine: 21.10.19, 13-17 Uhr, Hannover: Workshoptag (nur noch Restplätze)
11.12.19, 13-17 Uhr, Hannover: Workshoptag (Anmeldefrist: 15.11.19)
Für Kolleg*innen, die den Escape Room selbst gerne anschaffen und umsetzen möchten, bieten wir zweitägige Multiplikator*innen-Schulungen an:
Termine: 26./27.11.19, Hannover (nur noch Wartelistenplätze)
21./22.01.20, Papenburg (Anmeldefrist: 20.11.19)
13./14.02.20, Barendorf bei Lüneburg (Anmeldefrist: 20.11.19)
Informationen zu den Fortbildungen zum Escape Room sind den pdf-Dokumenten zu entnehmen oder bei Henriette Lange zu erfragen, E-Mail: henriette.lange(at)vnb.de  

Das Projekt wurde gefördert durch die BINGO-Umweltstiftung und in Kooperation mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, RENN.nord und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen entwickelt.

_____________________________________________
VNB e.V. - Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung
- Projektbüro UmWELTbildung -
** Zertifiziert nach LQW und AZAV **
Calenberger Esplanade 2
30169 Hannover
www.vnb.de