News anzeigen

In dem Film "Decolonize Chocolate" begleiten wir fairafric Gründer Hendrik auf seiner Reise und gehen zusammen mit ihm der Frage nach, warum Schokolade so gut wie nie in den Ursprungsländern des Kakaos hergestellt wird. Wir erleben den Alltag von Bio-Kakaobäuerin Mavis, vom Schokoladenfabrik-Arbeiter Michael und von Yayra, dem Gründer der ersten Bio-Kakao-Initiative Ghanas. Dadurch geben wir exklusive Einblicke in die Pionierarbeit der ghanaischen Schokoladenproduktion.

 

Foto: © fairafric

Termin: 4. Dezember 2019, 20.15 Uhr
Ort: Kino im Künstlerhaus Hannover, Sophienstraße 2, 30159 Hannover
Zum Film: Elisa Scheidt, Deutschland 2019, 45 Minuten, deutsch-englisches Original mit deutschen Untertiteln
Kosten: 6,50 Euro / 4,50 Euro ermäßigt     
Schüler, Studenten, Auszubildende, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Eintrittskarte zum ermäßigten Preis.     
Hannover-Aktiv-Pass-Inhabern gewährt das Koki freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie hier.