News anzeigen

Neue Ausbildungsgruppe Partizipatives Projektmanagement ab Oktober 2018 in der Akademie Vepik

Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt (Ernst Ferstl). Zusammenarbeit braucht Menschen, mit denen wir teilnehmen und teilhaben. Zuhören, Meinungen ernst nehmen, mit anderen Meinungen leben können, sich aufrichtig und mitfühlend begegnen. Kreativität führt uns in den eigenen freien Selbstausdruck und öffnet neue Wege jenseits des Bisherigen, um neue Lösungen zu entwickeln, aktuelle und global wie lokal dringliche Herausforderungen innovativ zu meistern. Die Ausbildung fördert ein anderes Miteinander.

Sie richtet sich an Menschen aus Bildung, Kultur, Kunst, (Entwicklungs-)Politik,
Wirtschaft, Ökologie, aus Wissenschaft und Praxis; an Führungskräfte und
Mitarbeiter/innen, Freiberufliche und Angestellte, Erwachsene und Jugendliche, NGOs und GOs, Interessierte, die
- in und mit Gruppen arbeiten, ob als Teilnehmende oder Leitende
- Methoden erfahren und entwickeln möchten, wie Beteiligung, Gemeinschaftssinn und Kreativität gelebt werden kann
- individuelle Kompetenzen, freien Selbstausdruck, Achtsamkeit, Mut und Aufrichtigkeit unterstützen möchten
- Erkenntnisse für sich selbst, für die Arbeit in Gruppen, für die Gesellschaften
nutzen möchten
- soziale, ökologische, ökonomische und politische Aspekte zusammen betrachten möchten
- innovative Formen und Ansätze des Arbeitens und Zusammenarbeitens, lokal und global, stärken und auf den Weg bringen möchten.
Ziel ist es,
- zu qualifizieren für gleichberechtigte Arbeit in und mit Gruppen und Projekten auf Basis gegenseitiger Wertschätzung
- Kompetenzen in Selbstgefühl, Kommunikation/ Kooperation, Gruppen und
Gruppendynamik, Methoden, Organisation, vernetztem Denken und Leitung zu
verfeinern und zu vertiefen
- ein anderes Bewusstsein des Miteinanders einzuüben und auf den Weg zu bringen
- neue Lösungen für aktuelle Herausforderungen anzuregen und zu entwickeln
- Alternativen zum Bestehenden und konstruktive Veränderung zu unterstützen.

Alle weiteren Informationen im pdf-Dokument.

Rahmendaten der Ausbildung:
Start: Oktober 2018, Ende September 2019
Erster Termin: 27./28.10.2018
Ort: Göttingen

Verein für Veränderung, Partizipation, Integration und Kommunikation (Vepik) e.V., www.vepik.de