News anzeigen

Workshop für Referent*innen

Am 27. November 2019, 10.30-16.30 Uhr, findet im Kulturzentrum Pavillon in Hannover der Workshop "Globales Lernen für den Wandel" statt, der sich an Referent*innen des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und solchen, die es werden wollen, richtet. Anhand anschaulicher Beispiele und Methoden aus der Praxis wird darüber diskutiert, wie Bildung und Globales Lernen zum gesellschaftlichen Wandel hin zu einer gerechten, friedlichen, sicheren und nachhaltigen Weltgesellschaft, in der alle Menschen ein gutes Leben haben, beitragen können.

Dabei wird es insbesondere auch darum gehen, welche Rolle Globales dabei spielen kann, Lernende in die Lage zu versetzen, nicht nur sich selbst und das individuelle (Konsum-)Verhalten, sondern auch gesellschaftliche und politische Strukturen zu verändern. Weitere Infos im pdf-Dokument.

Termin: 27. November 2019, 10:30-16:30 Uhr  
Ort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover  
Referent: Sören Barge (Fachstelle Globales Lernen beim Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.)
Kosten: 10,00 Euro
Anmeldung bis zum 20.11.19 unter diesem Link an: https://www.vnb-ev.de/index.php?module=011700&dat=13365   

Kontakt: VNB e.V. - Projektbüro UmWELTBildung, Wiebke Mura globolog@vnb.de, 0511-1235649-22
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „globo:log live. Aktiv für die SDGs – Regionale Eine-Welt-Tage in Bremen und Niedersachsen“ statt. globo:log live ist ein Projekt des Vereins Niedersächsischer Bildungsinitiativen VNB e.V. und des Bremer Informationszentrums für Menschenrechte und Entwicklung (biz) in Kooperation mit dem Netzwerk Globales Lernen in der BNE Bremen/Niedersachsen. www.globolog.net