News anzeigen

Die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz lädt am Dienstag, den 24. Mai 2022, um 16 Uhr, zu einer kostenfreien digitalen Informationsveranstaltung zum Projekt "Politische Pflanze" ein. Das Projekt verbindet Biodiversitätsbildung und politische Bildung. Botanische Gärten und staatlich getragene Naturschutzakademien bilden (Bundes-)Länderteams. Sie werden teilweise unterstützt durch Biologiedidaktik*innen. Gemeinsam entwickeln die Teams Bildungsangebote im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Mehr Informationen zum allgemeinen Projekt sind hier zu finden.

In Niedersachsen hat sich das Schulbiologiezentrum Hannover mit Mais als Politische Pflanze beschäftigt und dazu Unterrichtsmaterialien entwickelt. Unter dem Titel "Popcorn, Genmais, Energiemais, Blumenwiese ... was wollen wir eigentlich?" wurden verschiedene Angebote für die 5. und 6. Klasse entwickelt.
Mais gilt als kontrovers diskutierte Pflanze. Zum einen ist sie Nahrungslieferant. Zum anderen Energielieferant in Biogasanlagen oder sie dient als Rohstoff in der Kosmetik bzw. für Bioplastik. Zusammengestellte Materialien rund um das Thema Mais für die Oberstufe sollen einen Einblick in die ökologischen, sozialen und ökonomischen Dimensionen des Maisanbaus liefern und eine selbstständige, kritische und partizipative Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen. Eine Vorstellung der Materialien und der Einsatzmöglichkeiten im Unterricht findet am 24. Mai statt. Das Bildungsangebot unterteilt sich in drei Bereiche. Ein Spiel, welches als Einstieg in das Thema gedacht ist. Eine zusammengestellte Bibliothek mit Materialien zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen rund um das Thema Mais und Materialien zur Erstellung von StopMotion-Filmen, welche als Methode zur Ergebnissicherung im Unterricht eingesetzt werden kann.

Internetseite des Schulbiologiezentrums Hannover:  www.schulbiologiezentrum.info/

Folgender Ablauf ist am 24. Mai geplant:

  • 16:00 Uhr Begrüßung durch Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz und Schulbiologiezentrum Hannover
  • 16:10 Uhr Vorstellung des Projektes "Politische Pflanze" durch Eva-Maria Kohlmann der Universität Kassel
  • 16:30 Uhr Vorstellung der Materialien und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht: Jan Möller (Schulbiologiezentrum Hannover)

Eine Einwahl ist ohne vorherige Anmeldung hier möglich.

Die Veranstaltung wird über BigBlueButton angeboten. Mehr Informationen zum System sind hier zu finden.

Kontakt:
Alfredf Toepfer Akademie für Naturschutz
Hof Möhr
Leitung Fachbereich Bildung & Kommunikation
Helen Börü-Schepers
29640 Schneverdingen
Telefon: +49 5199 989-77 (außer mittwochs)
E-Mail: Helen.Boerue-Schepers(at)NNA.Niedersachsen.de
Internet: www.nna.niedersachsen.de