Die Lobby für Umweltbildung und BNE

Wir unterstützen Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen, die in Niedersachsen und Bremen in Natur- und Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung engagiert sind.

Wir betreiben Lobbyarbeit und unterstützen unsere Mitglieder durch Beratung, Fortbildungen, Informationen etc.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unsere Ziele, Serviceleistungen, Arbeitsfelder, Veröffentlichungen und über die Mitglieder der ANU Niedersachsen/Bremen e.V.

Aktuelles

ANU Niedersachsen/Bremen hat einen neuen Vorstand

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der ANU Niedersachsen/Bremen am Samstag, 13. Mai 2017, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Diese Versammlung war notwendig geworden, weil bei der Jahreshauptversammlung am 11. März 2017 aufgrund mangelnder Bewerbungen kein neuer Vorstand gewählt werden konnte. Hintergrund: Der ehemalige Vorstand der ANU Niedersachsen/Bremen e.V. stand für eine... [mehr]

Bremen Global Championship

In diesem Jahr steht das umwelt- und entwicklungspolitische Schulfußballturnier, das vom 7. bis 9. Juni 2017 stattfindet, unter dem Motto: „Schöne Ferien?! Sommer, Sonne und noch mehr?“. Mit dem Jahr 2017 als internationalem Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung als Hintergrund soll die BGC den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Konzept von nachhaltigem Tourismus nahe bringen. [mehr]

Master-Studiengang Transformationsstudien in Flensburg

Zum Herbstsemester 2017 startet an der Europa-Universität Flensburg der Master-Studiengang Transformationsstudien, der die sozial-ökologischen Krisen der Gegenwart zum Gegenstand hat. Im Masterstudiengang "Transformationsstudien" werden theoriegeleitet und zugleich praxisnah die Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Veränderung unter dem Leitbild der Zukunftsfähigkeit analysiert und diskutiert. [mehr]

Konferenz "Jugend - Zukunft - Vielfalt" in Osnabrück

Das Bundesumweltministerium, das Bundesamt für Naturschutz und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt laden vom 9. bis 11. Juni 2017 150 junge Menschen im Alter von 16 und 27 Jahren zum Jugend - Zukunft - Vielfalt Jugendkongress Biodiversität 2017 in das DBU Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück ein. Von Schülern und Schülerinnen über Auszubildende bis zu Studierenden und jungen Berufstätigen,... [mehr]

Fernkurs „Natur- und Umweltpädagogik“

Das Institut für Lernsysteme ILS bietet seit Kurzem einen 12-monatigen Fernkurs zum Thema Natur- und Umweltpädagogik an. Mit einer Bearbeitungszeit von ca. sieben Wochenstunden ist der Fernkurs gut zur nebenberuflichen Weiterbildung geeignet.

Themen des Lehrgangs sind biologische Grundlagen, die verschiedenen Aktionsräume (Klassenzimmer, Schulhof, Wald, Wiesen, Gewässer, Gebirge, Stadt) sowie... [mehr]

Ausbildung Streuobst-Pädagogik 2j017

Der BUND Niedersachsen bietet zusammen mit der Streuobst-Pädagogin Beate Holderied aus Baden-Württemberg und dem Streuobst-Pädagogen e.V. zum vierten Mal die Ausbildung zum/r Streuobst-Pädagogen/in an. In ganz Niedersachsen sollen damit Streuobst-Pädagogen an Schulen und in Vereinen Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Thema Streuobst begeistern. Dabei wird ein Bewusstsein für das Ökosystem... [mehr]

Fortbildung "Spielen in und mit der Natur"

Die ULE Umwelt-Lernwerkstatt bietet am Samstag, den 22. April 2017 von 9-15.00 Uhr die Fortbildung „Spielen in und mit der Natur“ an. Diese richtet sich an ErzieherInnen und alle Menschen, die mit Kindergruppen in der Natur unterwegs sind. Es wird ein buntes Programm aus dem Repertoire der ULE mit Spielen und Ideen zu unterschiedlichen Themen vorgestellt und hilfreiche Tipps für die Anleitung... [mehr]

Hannover fairführt - Veranstaltungen Februar-März 2017

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover informiert mit "Hannover fairführt" regelmäßig über Veranstaltungen mit nachhaltigem Anliegen. [mehr]

"ÜberLebensmittel" – neue Wanderausstellung der DBU

Die neue Ausstellung kann bis Dezember 2017 in Osnabrück besichtigt werden und ist anschließend ausleihbar. In der Ausstellung "ÜberLebensmittel" erhalten Besucherinnen und Besucher in den acht Themenbereichen Welternährung, Landwirtschaftliche Produktion, Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, Produktionsketten, Lebensmittelverluste, Werbung, Ernährung und Produktinformationen Lösungsansätze für... [mehr]

Auszeichnungen im Rahmen des Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung möglich

Sie vertreten einen Lernort, ein Netzwerk oder eine Kommune, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in hoher Qualität umsetzt und zugleich die Verstetigung und Vernetzung von BNE erreicht hat oder anstrebt?

Sie wollen Ihr Engagement und Ihre Erfolge bundesweit bekannt machen?

Dann bewerben Sie sich um die Auszeichnung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche... [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 22

1

2

3

vor >

Aus dem Archiv

Infobrief der Koordinierungsstelle Umwelt Bildung Bremen März 2017

Der Infobrief enthält Links und Empfehlungen zu Fortbildungen, Materialien und Informationen aus dem Bremer Netzwerk und darüber hinaus. [mehr]

Dateien:

Fachtag und Bildungsmarkt zum Thema "Flucht und Migration: Neue Wege gehen!"

Der Fachtag, der am Donnerstag, den 27. April 2017, 10-17 Uhr im Kulturzentrum Pavillon in Hannover stattfindet, richtet sich an Lehrkräfte und Referentinnen. Weltweit sind so viele Menschen auf der Flucht wie nie zuvor – der größte Teil im eigenen Land oder in benachbarten Staaten. Obwohl die Zahl der geflüchteten Menschen, die nach Deutschland kommen, stark zurückgegangen ist, sind die Themen... [mehr]

Fortbildung "Südperspektiven auf die Große Transformation und Globales Lernen"

Wenige Restplätze!

Die Fortbildung mit Gästen aus Chile, Indien, Uganda und Tunesien finden am 20. März 2017, 10.00-18.00h, im Welthaus Barnstorf statt. Welche Rolle kann Bildung spielen, um Menschen zur Teilhabe an gesellschaftlichen Wandel zu ermutigen und zu ermächtigen? Und welche Art von Bildung ist dafür geeignet? Im deutschen Kontext bietet der Ansatz des Globalen Lernens einige theoretische und praktische... [mehr]

Jahreshauptversammlung der ANU Niedersachsen/Bremen

Am Samstag, den 11. März 2017 findet in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr die Jahreshauptversammlung der ANU Niedersachsen/Bremen e.V. im Kulturzentrum Pavillon in Hannover statt. Ein zentraler Punkt wird die turnusgemäße Neuwahl des Vorstandes sein. Der alte Vorstand wird aus beruflichen und privaten Gründen nicht wieder kandidieren. Deshalb suchen wir vier Mitglieder, die den Vorstand übernehmen! [mehr]

Agenda 21-Plenum am 13. März 2017

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover lädt ein zum Agenda 21-Plenum am 13. März 2017, 17-19 Uhr, im Mosaiksaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2 in Hannover. [mehr]

Ausstellung "Menschen im Klimawandel" in Hannover

Die Ausstellung „Wir alle sind Zeugen - Menschen im Klimawandel“, die vom 8. März bis 6. April 2017 im Foyer der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule, Burgstr. 14 in Hannover, zu sehen ist, gibt dem Klimawandel ein persönliches Gesicht. Menschen aus Afrika, Südamerika, Asien und Europa berichten auf 30 Tafeln über die heute schon spürbaren Folgen des Klimawandels. Ergänzt werden die Beispiele... [mehr]

Seminar "Coyote mentoring"

Dieses Wochenendseminar, das vom 17.-19. März 2017 in Prinzhöfte/Bremen stattfindet, richtet sich an Menschen, die Wissen über die Natur und Verbindung zur Erde vermitteln möchten. Das Coyote Mentoring, die grundlegende Lehrmethode der Wildnispädagogik, wurde verschiedenen Naturvölkern und indigenen Kulturen abgeschaut. Mithilfe von Rätseln, Spielen, Tricks, lehrreichen Fragen und Geschichten... [mehr]

Fortbildung "Umweltpädagogik" am 1. April 2017 in Hannover

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen die Lust am Thema "Umweltpädagogik" haben und sich austauschen möchten. Bei Interessse besteht die Möglichkeit, im Projekt der Naturfreundjugend Niedersachsen e.V. mitzuarbeiten. Die Fortbildung gibt einen Einblick in die Umweltpädagogik, Hintergründe und Methoden. Sie bietet kreative Spielideen, Landart, Naturerfahrung mit allen Sinnen sowie... [mehr]

Dateien:

Dokumentarfilm „POWER TO CHANGE“

DVD und Blu-ray zum Sonderpreis für ANU-InfodienstleserInnen

Ist die komplette Energieversorgung ohne fossile und atomare Quellen realistisch? Der Dokumentarfilm POWER TO CHANGE - Die EnergieRebellion nimmt den Zuschauer mit auf die Reise in die Welt der Erneuerbaren Energien, in der die unterschiedlichsten Charaktere für die Energierevolution kämpfen – voller Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

POWER TO CHANGE führt... [mehr]

Unterrichtsmaterial zum Thema Nachhaltigkeit

"Einfach MACHEN!" heißt die aktuelle Handreichung für LehrerInnen, die Nachhaltigkeitsthemen in ihren Unterricht integrieren. Sie finden in den Materialien viele neue Methoden zu Zukunftsthemen, die Sie mit dem Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Ihren Unterricht einbauen und in spannende Mitmachaktionen verwandeln können. [mehr]

Artikel 1 bis 10 von 28

1

2

3

vor >